CBD ÖL und die Vorteile

Home / CBD / CBD ÖL und die Vorteile

Das Thema Gesundheit rückt in jüngster immer weiter in den Fokus. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf verträglichen und ökologischen Produkten, die gesundheitsfördernd wirken und aus der Natur stammen. Auch bei Erkältungen und anderen leichten Erkrankungen setzten Menschen auf Naturmedizin. So verwundert es auch nicht, dass immer mehr Produkte auf den Markt kommen, mit teils vielversprechender Wirkung.

Einst kritisch beäugt, hat sich das CBD Öl dabei ganz besonders hervorgetan. Die Zahl der angebotenen Produkte und die steigende Nachfrage zeigen dabei ganz gut, dass es sich dabei um ein wirkungsvolles und gutes Produkt handelt. Doch was ist CBD Öl eigentlich und welche Vorteile bringt es mit sich?

Was ist CBD Öl?

Das Öl, welches aus Hanfsamen und Pflanzenteilen des Hanfs gewonnen wird, enthält zu großen Teilen den Wirkstoff Cannabidiol, kurz CBD. Da kein THC, der psychoaktive Wirkstoff von Marihuana, in dem Öl oder den Pflanzenteilen enthalten ist, ist das CBD Öl auch völlig legal käuflich. Das Öl kann auf verschiedene Arten gewonnen werden, wobei die Gewinnung aus den weiblichen Pflanzenteilen die häufigste ist. Auch die Gewinnung aus Hanfsamen ist nicht unüblich, doch die Ausbeute an CBD ist deutlich geringer. Als Basis für das Öl wird darüber hinaus meist Hanföl verwendet. In reinem Hanföl ist allerdings weder THC noch CBD enthalten, überzeugt aber auch so durch Geschmack und Vitamingehalt. Auf http://potenzdoktor.com/cbd-oel/ gibt es weiterführende Informationen zum CBD Öl.

Welche Wirkung hat das CBD Öl?

Der Wirkstoff CBD ist schon länger im Fokus der Medizin und Forschung. So wird dem CBD nachgesagt eine entzündungshemmende und schmerzlindernde Wirkung zu besitzen. Diese konnte in einigen Studien bereits beobachtet werden. Studien am Menschen gibt es allerdings noch nicht in aussagekräftiger Zahl, sodass vieles noch in einem spekulativen Rahmen liegt. Doch Nutzer des CBD Öls berichten von gestiegener Zufriedenheit und von einer schmerzhemmenden Wirkung. Dabei hängt die Wirkung auch immer stark von der Konzentration ab.

CBD Öl gibt es in verschiedenen Konzentrationen von 2 % bis hin zu 10 %. Darüber hinaus wird in der Regel von CBD Konzentrat oder CBD Tropfen gesprochen. Zum täglichen Bedarf und als Nahrungszusatz ist das niedriger dosierte Öl empfehlenswerter.

Für eine medizinische Nutzung sind CBD Konzentrate und CBD Kristalle, die zu 100 % aus CBD bestehen, empfehlenswerter. Das bedeutet, dass ihre Anwendung sich auf akute Symptome, wie Schmerzen oder Verletzungen konzentriert. Auch wird dem CBD eine Wirkung bei psychischen Erkrankungen nachgesagt, allen voran bei Epilepsie und Schizophrenie. Auch hier werden Studien Belege liefern.

Welchen Vorteil bietet das CBD Öl?

Wenn keine ausreichenden Belege vorliegen, warum sollte man sich also für das Öl entscheiden? Nun, CBD Öl ist ein natürliches Produkt und ist daher sehr gut verträglich. Auch sind keine Nebenwirkungen des Produkts bekannt. Das CBD Öl lässt sich vor allem sehr gut in den Alltag integrieren, in Salaten, Dressings, aber auch mit Brot und weiteren Lebensmitteln. schon ein Esslöffel des Öls am Tag können eine gesundheitsfördernde Wirkung hervorrufen. Probieren geht hier über Studieren.

Die weniger stark dosierten Öle gibt es zu guten Preisen, wenn diese auch deutlich über den Preisen für herkömmliche Öle liegen. Doch besser man investiert etwas mehr in ein gutes, zertifiziertes Produkt, als durch Medikamente einen Nierenschaden davonzutragen.